Korbinian

Korbinian wurde am 25.04.20 bei uns geboren, als reines Ostfriesisches Milchschaf von Zoey, sein Vater ist Korvin. Korbi, wie wir ihn rufen, ist ein verwöhnter Jungesselle, der es liebt mit seinem Freund Reol nicht nur Weiden unsicher zu machen, sondern auch spazieren zu gehen. So kann es auch mal passieren, wenn der Zaun kippt, das man sich spazierenden Mensch anschließt und dann im Schweinestall im Nachbardorf warten muss, bis sie abgeholt werden.

Freundlich und lieb macht seinen Grundcharakter aus, das verspielte Bockverhalten wird gerade durch Ausbildung abgestellt, daher ist ein Besuch auf der Weide, von kleineren Menschen, noch nicht zu empfehlen. Sein Name lässt sich von der Bedeutung nicht ganz eindeutig zuweisen, einmal von Korvin (der schwarze / der Rabe) abgeleitet oder der Bedeutung „sorgen frei“. In seinem Fall passt beides.

Wir sind gespannt, wie er sich weiter entwickelt.